Unsichtbare Mobilität: Tischauszugsrolle „RO 99“

RO 99

Die Tischauszugsrolle „RO 99“, eine Neuentwicklung von Wagner, ermöglicht das schnelle und einfache Vergrößern selbst schwerer, massiver ausziehbarer Ess,- Arbeits- oder Konferenztische, ohne optisch dominant in Erscheinung zu treten. Denn die Führungsrolle wird als Abschluss in das Tischbein integriert und bleibt somit im Kontext des Möbeldesigns quasi unsichtbar.

Das Funktionsprinzip der neuartigen Rolle gestaltet sich für den Anwender simpel: Durch leichtes Anheben des Tisches wird die Rolle durch einen raffinierten Feder-Mechanismus aus ihrem Gehäuse gepresst, arretiert sich, und die Tischplatte kann ohne großen Kraftaufwand auf mitlaufenden Tischbeinen ausgezogen werden. Sobald der Tisch die gewünschte Position erreicht hat, rastet die Rolle durch leichten Druck auf die Tischplatte wieder ein – der Tisch steht nun stabil, die Rolle ist eingefahren und nicht mehr sichtbar. Soll der Tisch wieder verkleinert werden, genügt ebenfalls ein leichtes Anheben der Platte, die Rolle ist wieder einsatzbereit und die Tischbeine sind fahrbar. Nach dem Verkleinern wird der Tisch, wiederum durch einen leichten Druck auf die Tischplatte, standfest zurück in Position gebracht.

Die „RO 99“ wird in Abhängigkeit vom Tisch-Eigengewicht in zwei Varianten gefertigt. Ein weiterer Vorteil der neuen Auszugsrolle: Sie ist mit einem Soft-Laufrad ausgestattet und schützt so während des Bewegens auch sensible Boden-Oberflächen wie beispielsweise Parkett oder Laminat vor Dellen, Kratzern und Streifen.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

Diesen Inhalt im sozialen Netzwerk teilen:
to top