Aller guten Dinge sind drei!

RO_99_GIA2018

Wenn das kein Grund zum Jubeln ist: Die Tischauszugsrolle „RO 99“, eine völlig neuartige Entwicklung für Möbelhersteller, ist „Winner“ beim erstmals ausgelobten „GERMAN INNOVATION AWARD 2018! Bereits die dritte hochkarätige Auszeichnung für die clevere Premium-Komponente: Die „RO 99“ hat bereits den „iF Design Award 2018“ erhalten und wurde zudem als „Winner“ bei den „ICONIC AWARDS 2018: Innovative Interior“ ausgezeichnet.

Die neue Einbaurolle ermöglicht das schnelle und einfache Vergrößern selbst schwerer, massiver ausziehbarer Ess,- Arbeits- oder Konferenztische, ohne optisch dominant in Erscheinung zu treten. Denn sie wird als Abschluss in das Tischbein integriert und bleibt somit im Kontext des Möbeldesigns quasi unsichtbar. Das Funktionsprinzip der Innovation gestaltet sich für den Anwender simpel: Durch leichtes Anheben des Tisches wird die Rolle durch einen raffinierten Feder-Mechanismus aus ihrem Gehäuse gepresst, arretiert sich, und die Tischplatte kann ohne großen Kraftaufwand auf mitlaufenden Tischbeinen ausgezogen werden. Sobald der Tisch die gewünschte Position erreicht hat, rastet die „RO 99“ durch leichten Druck auf die Tischplatte wieder ein – der Tisch steht nun stabil, die Rolle ist eingefahren und nicht mehr sichtbar. Soll der Tisch wieder verkleinert werden, genügt ebenfalls ein leichtes Anheben der Platte, die Rolle ist wieder einsatzbereit und die Tischbeine sind fahrbar. Nach dem Verkleinern wird der Tisch, wiederum durch einen leichten Druck auf die Tischplatte, standfest zurück in Position gebracht.

Diesen Inhalt im sozialen Netzwerk teilen:
to top